Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 143

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     
    stewart-hyder-alaska

    … flexibel mit dem Mietwagen das Land erkunden

    Wie reist man in Kanada?

    Zu Beginn Ihrer Reiseplanung wird vermutlich die Frage stehen – Ost- oder Westkanada? Kanada ist so groß und hat soviel zu entdecken, dass Sie beide Gebiete während einer Reise wohl nicht schaffen werden.

    Wenn Sie sich für Westkanada entschieden haben, dann beginnen Reisen in Kanada meistens in Vancouver. Nach der langen Reise ist es angenehm, dass Ihr Transfer und die ersten zwei Übernachtungen bereits geregelt sind. Danach können Sie Ihre Reisen in Kanada mit unseren Bausteinen fortsetzen. Weiter unten finden Sie weitere Informationen über logische Routen und Transportmöglichkeiten. Täuschen Sie sich nicht in den Entfernungen, Kanada ist nach Russland das zweitgrößte Land der Welt, und die Provinz British Columbia alleine ist schon etwa 1,5 mal so groß wie Frankreich.

    In Ostkanada können Sie Ihre Reise in Toronto oder Montreal beginnen. Und wenn Sie die Atlantikprovinzen bereisen möchten, dann bietet sich Halifax an. An allen Orten kümmern wir uns um Ihren Mietwagen, ggfls. den Shuttletransfer und die ersten Nächte. Als Kanada Spezialist beraten wir Sie gerne!

    Gutes Kartenmaterial bieten die Visitor Centers an

    Gutes Kartenmaterial bieten die Visitor Centers an

    Die meisten Reisenden wählen eine Selbstfahrerreise durch Kanada, und das ist auch unserer Meinung nach die beste Art, Kanada zu entdecken. Obwohl Sie mit einem Wohnmobil viel Bewegungsfreiheit haben, die Landschaft wirklich sehen und halten können, wo Sie möchten, müssen Sie mit einem Wohnmobil manchmal ganz schön manövrieren, um über die Bergstraßen und durch die Städtchen zu fahren. Außerdem verbringen Sie einen Teil der Reisen in Kanada mit Einkaufen, Kochen, Abwaschen, Betten machen, Akkus aufladen, Toilette leeren, Wassertank füllen… Wenn Sie mit dem Mietwagen unterwegs sind, übernachten Sie in gemütlichen Cabins, Lodges und Bed & Breakfasts, die Ihrer Reise ein besonderes Flair verleihen. Wir bieten als Kanada Spezialist in unserem Programm auch die Möglichkeit zum Zelten an, sodass Sie das echte Wildnis-Gefühl auch ohne Wohnmobil erleben können. Geben Sie in dem Anfrageformular die von Ihnen gewählten Bausteine und/oder eine Rundreise an (Sie können uns natürlich auch einfach mailen). Wir senden Ihnen dann so schnell wie möglich einen vollständigen Reiseplan mit Kostenvoranschlag. Möchten Sie danach noch etwas ändern, eine andere Unterkunft oder doch eine andere Route? Das ist kein Problem, dann passt unser Kanada Spezialist Ihre Reise einfach an. So stellen Sie mit unseren Reisespezialisten Ihre idealen Reisen in Kanada zusammen, die Sie dann mit dem Buchungsformular festlegen können.

    Was ist die logischste Route im Westen?

    Start Ihrer Reisen in Kanada im Westen

    Unsere Kanadareisen beginnen mit zwei Nächten Easy-Going Vancouver. Die meisten Reisenden fliegen nach Vancouver und erholen sich dann in dieser kosmopolitischen Stadt erst einmal von dem Flug und Jetlag. Danach holen Sie Ihr Transportmittel ab und starten Ihre Rundreise durch Kanada. Beginnen Sie Ihre Reisen in Kanada mit der unberührten Natur von Vancouver Island und enden Sie sie mit den Höhepunkten Jasper und Banff Nationalpark. Sie können natürlich auch erst die Naturparks besuchen und Ihre Reise in Vancouver abschließen. Dann fliegen Sie nach Calgary.

    Vancouver Island

    Nach der Stadt Vancouver setzen Sie Ihre Reisen in Kanada mit einer Überfahrt nach Vancouver Island fort. Starten Sie mit einem entspannten Aufenthalt am Strand bei Tofino, mit dem Baustein Mit dem Zodiac auf Bärensuche…, bei dem Sie vom Boot aus auf dem Strand herumstöbernde Bären beobachten können. Mit den Bausteinen Unberührte Orkabucht oder Wal in Sicht gehen Sie auf die Suche nach Orkas, Walen und Seehunden. Wir empfehlen Ihnen, die Stadt Victoria auf Vancouver nicht gleich nach Vancouver City zu besuchen, denn dann reisen Sie von einer Stadt zur nächsten. Wir zogen es vor, erst die Natur bei Tofino zu entdecken. Nach dem Whale Watching können Sie mit Aktiv erholt auf Quadra Island bei Sonnenuntergang Seekajak fahren, ein Erlebnis, das wir nicht so schnell vergessen werden. Wenn Sie eine zweiwöchige Reise nach Kanada unternehmen oder mit der Familie in Kanada unterwegs sind, bieten diese Bausteine Ihnen die Möglichkeit, eine abwechslungsreiche Reise zusammenzustellen, wonach Sie von Vancouver aus wieder nach Hause fliegen. Wenn Sie drei Wochen Zeit haben, reisen Sie nach Vacouver Island oder einem der Fjorden nordwärts oder zu einem der Nationalparks in den wilden Rocky Mountains.

    (Weiter) Ausflug in den hohen Norden

    athabasca-falls-tour

    Wasserfall in den Rocky Mountains

    Sie können von Vancouver Island aus eine unvergessliche Bootsfahrt in den Norden Kanadas unternehmen. Die legendäre Inside Passage Bootsfahrt bringt Sie – und Ihr Auto – mit dem Baustein Leinen los an der Fjordküste entlang tiefen Fjorden und grünen Wäldern in etwa vierzehn Stunden nach Prince Rupert. Wenn Sie erst einmal so weit gereist sind, kombinieren Sie Ihre Reisen in Kanada mit einem Stück Alaska: wild, weit und unberührt. Begegnen Sie in den abgelegen Dörfern Stewart und Hyder mit A taste of Alaska weltfremden Einheimischen und Grizzlybären in einer Kulisse aus uralten Gletschern. Danach machen Sie den langen, einsamen Roadtrip durchs Indianerland zu den Rockies.

    Die Rocky Mountains

    Mit unseren Bausteinen Blumenwiese unterm Schneegipfel und Wasserfälle im Wilden Westen reisen Sie von Vancouver aus auf dem Landweg in östliche Richtung nach Jasper. Sie landen in den Rocky Mountains, einer beeindruckenden Gebirgskette mit schneebedeckten Gipfeln und eisblauen Seen, wo Sie nach Herzenslust wandern und Kanu fahren können. In Jasper übernachten Sie mit Wandern in den wilden Rockies im beliebtesten Nationalpark Kanadas. Im Anschluss können Sie die Ab auf den Gletscher, wobei Sie auf dem Weg nach Banff über einen Gletscher wandern. Spiegelbild im Kajak-See im Banff Nationalpark ist unsere Empfehlung als Kanada Spezialist und ist somit der perfekte Abschluss Ihrer Reisen in Kanada. Sie können auf einem stillen See Kanu fahren. Es ist, als ob Sie in einem Bild aus einer Illustrierten gelandet sind. Hier genießen Sie noch ein letztes Mal die Naturschönheit, die Kanada zu bieten hat, bevor Sie über Calgary zurück nach Hause fahren. Wenn Sie Ihre Reisen in Kanada in Calgary beginnen und erst zu den Nationalparks möchten, können Sie in umgekehrter Richtung reisen und Ihre Reise dann in Vancouver abschließen. Mit einem Picknickkorb im Stanley Park zu sitzen, während Sie die Aussicht auf die Skyline von Vancouver genießen, ist unserer Meinung nach auch ein passender Abschluss Ihrer Kanadareise.

    Was ist die logischte Route im Osten?

    Ontario und Québec

    Der Osten Kanadas lässt sich in die Atlantischen Provinzen und Ontario und Québec aufteilen. Zu den Atlantischen Provinzen zählen neben Nova Scotia, New Brunswick und Prince Edward Island auch Neufundland und Labrador.

    Sie werden also vermutlich entweder nach Ontario und Québec reisen, oder eine Kombination der anderen Provinzen bereisen. Für alle Regionen wird eine Reise nicht reichen.

    Als Startpunkt der Provinzen Ontario und Québec empfehlen wir als Kanada Spezialist Toronto und Montreal. Bei unserem Startpaket in Toronto kümmern wir uns neben den ersten beiden Übernachtungen auch um einen Flughafen-Shuttletransfer. So können Sie entspannt ankommen.

    altstadt-montreal

    Quirlige Metropolen wie Montreal, Quebec oder Toronto erwarten Sie!

    Von dem Urbanen Abenteuer Toronto aus können Sie einen Abstecher an die Niagarafälle Am donnernden Wasser unternehmen, oder nach Norden in den Algonquin Nationalpark weiterreisen. Hier können Sie in der unberührten Natur Kanadas wandern oder Kanu fahren. Danach können Sie nach Montreal zu unsrem Baustein Bienvenue in der Metropole mit Charme weiterreisen, und unterwegs auch noch die Hauptstadt Kanadas, Ottawa besuchen. Wenn Sie möchten, können Sie einen einen weiteren Abstecher an den Lake Ontario einlegen und in Kingston die Thousand Islands entdecken. Wenn Sie etwas mehr Zeit haben, können Sie auf dem Weg nach Québec auch noch unseren Baustein Entspannte Tage in der Blockhouse Lodge einplanen. Gehen Sie auf Bärenbeobachtungstour, oder lassen Sie die Seele baumeln.

    Nach dem Baustein in Québec, Kanada à la francaise können Sie entweder den Baustein Beluga auf Backbord in Tadoussac oder den Baustein Leuchtturmwärter für eine Nacht anschließen. Wenn Sie nun noch etwas Zeit haben, dann schließen Sie unseren Baustein in der Gaspesie La vie maritime an. Als Rückflugsorte bieten sich Montreal oder Toronto an, da hier keine Einweggebühren des Mietwagens anfallen.

    kanada-nova-scotia-kueste-leuchtturm

    Mit dem Mietwagen durch die Staaten Nova Scotia & New Brunswick

    Atlantik Provinzen und Neufundland

    Von Halifax und unserem Baustein Auf den Spuren der Titanic aus können Sie in verschiedenen Richtungen reisen. An der Küste im Süden schließt sich Picknick, Leuchtturm & bunte Häuser an, der Baustein, der Sie zu den Leuchttürmen und der bunten Altstadt von Lunenburg führt.

    Oder Sie reisen zum Baustein Best of Prince Edward Island und genießen das langsamere Tempo auf der Insel. Sie können selbst entscheiden, ob Sie mit der Fähre übersetzten, oder die Confederation Bridge nutzen möchten. Diese führt nach New Brunswick. Sie können entweder an die Bay of Fundy zum Baustein Zwischen Ebbe und Flut weiterreisen, oder weiter nach Norden zum Kouchibouguac Nationalpark Auf Hummertour und Wanderpfad. Bis zur Gaspesie ist dann auch nicht mehr sehr weit.

    atlantik-provinzen-ausfluege

    Willkommen in Neufundland!

    Wenn Sie von Halifax aus nach Nord-Osten reisen kommen Sie zum Cape Breton Nationalpark und unserem Baustein Auf dem Cabot Trail unterwegs. Wenn Sie etwas mehr Zeit haben, oder auf Ihrer Reise weniger bereiste Routen nutzen möchten, dann können Sie von Sydney aus mit der Fähre nach Neufundland übersetzten.

    Hier können Sie mit unserem Bausteine Wo der See den Berg berührt im Gros Morne Nationalpark beginnen. Entdecken Sie den Nationalpark zu Fuß und mit dem Boot. Mit dem Boot sind Sie auch bei Eisberg in Sicht unterwegs. Die Hauptstadt Neufundlandlands, St. John’s sollte auch nicht fehlen. Entdecken Sie sie bei dem Baustein Die Farben von Neufundland. Von Argentia aus nehmen Sie dann die Fähre zurück nach Nova Scotia.

    Bei den Atlantischen Provinzen bietet sich eine Rundreise von und nach Halifax an, da es hier die besten Flugverbindungen gibt. Zudem fallen dann keine Einweggebühren beim Mietwagen an.

    agentur-kanada

    Treffen der deutschen & kanadischen Partner

    Unsere lokalen Partner

    In Kanada arbeiten wir als Kanada Spezialist eng mit zwei lokalen Partner zusammen. In den Reiseunterlagen, die Sie von uns erhalten, stehen auch die Kontaktadresse und Telefonnummern des lokalen Partners. Es gibt auch eine Notrufnummer, die rund um die Uhr erreichbar ist, sodass Sie sich vor Ort immer an jemanden wenden können.

    Wenn Sie Probleme oder Fragen zu Ihrem Mietwagen haben, können Sie eine spezielle Telefonnummer anrufen, die rund um die Uhr erreichbar ist. Diese Nummer seht in den Unterlagen, die Sie vor der Abreise von uns erhalten.

    Die Mitarbeiter von erlebe-kanada sind viel im Land gereist. Wir beraten Sie gerne, z. B. über das Klima in dem Zeitraum, in dem Sie reisen möchten. Auf unserer Seite Wir über uns können Sie weitere Informationen über uns finden. Bei Fragen können Sie uns anrufen unter + 49 (0) 2151 3880 143 oder uns eine E-Mail senden an info@erlebe-kanada.de.