Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 143

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     

    flughafen-kanada

    Reisepass und Kanada Informationen

    Für einen Aufenthalt von weniger als 6 Monaten benötigen Sie als deutscher, schweizer oder österreichischer Staatsangehöriger kein Visum für Kanada. Sie erhalten von der kanadischen Einwanderungsbehörde bei der Einreise einen kostenlosen Visum-Stempel in Ihren Reisepass. Ihr Reisepass muss noch mindestens einen Tag nach der Ausreise aus Kanada gültig sein.

    Die aktuellen Einreise Angaben auf unseren Seiten gelten für deutsche Staatsangehörige. Bitte erkundigen Sie sich direkt in Ihrem Heimatland über die aktuellsten Einreisebestimmungen für Kanada und die USA.

    Reisende mit deutscher Staatsangehörigkeit können sich direkt auf der Internetseite der kanadischen Tourismusbehörde Destination Canada in Deutschland über die aktuell geltenden Einreisevorschriften informieren. Für Reisende mit weiteren Nationalitäten erhalten die aktuellsten Informationen bei den Kanadischen Botschaften und Konsulaten in ihrem jeweiligen Heimatland.

    Ab dem 26. Juni 2012 benötigen Kinder für Reisen zwingend einen eigenen Kinderreisepass, ein Eintrag bei den Eltern im Pass oder der Kinderausweis ist dann nicht mehr ausreichend.

    Für Einreisende auf dem Luftweg aus Staaten ohne Visapflicht hat Kanada seit dem 15. März 2016 eine sogenannte “Electronic Travel Authorisation” (eTA) einführen.

    Achtung: Die elektronische Einreisegenehmigung – “Electronic Travel Authorisation” (eTA) ist für deutsche Staatsbürger für touristische Aufenthalte bis zu sechs Monaten ab dem 10.11.2016 ausnahmslos und zwingend erforderlich. Die dafür notwendigen Formulare sind seit dem 01. August 2015 online verfügbar.

    Reisenden mit anderen Staatsangehörigkeiten wird dringend geraten sich bei Ihren jeweiligen Behörden nach Ihren aktuell geltenden Einreisebestimmungen für Kanada zu erkundigen.

    Ähnlich dem us-amerikanischen ESTA beantragen Reisende hier vor Reiseantritt Ihre Zulassung oder Ablehnung für eine Reise nach Kanada. Dieses Verfahren soll die Einreiseformalitäten bei Ankunft in Kanada erleichtern. Das eTA Verfahren wird online bereitgestellt und die Kosten liegen bei aktuell CAD 7,00. Die eTA wird für einen Zeitraum von 5 Jahren ab Ausstellungsdatum gültig sein. Nähere Informationen erhalten Sie auf den Seiten der kanadischen Regierung. Bei weiteren Fragen zur eTA kann auch “Citizenship and Immigration Canada” unter folgender E-Mail-Adresse: CIC-ETA-AVE@cic.gc.ca direkt kontaktiert werden.

    Machen Sie sich vor der Abreise auch einige Kopien Ihres Ausweises und hinterlegen Sie diese bei Familienangehörigen oder Freunden in Deutschland. Verstecken Sie auch eine oder mehrere Kopien an verschiedenen Stellen in Ihrem Gepäck. Das vereinfacht den Papierkram bei einem möglichen Verlust. Wenn Sie über die USA nach Kanada reisen, gelten andere Bedingungen. Weitere Informationen zu Ihrer Kanadareise und der Einsreise/Kombination mit USA finden Sie auf der Website des Amerikanischen Konsulates oder auf unseren USA Infoseiten.

    usa-flaggeEinreise in die USA und Reisen zwischen Kanada und USA

    Wenn Sie über die USA nach Kanada reisen, benötigen Sie für die Einreise in die USA mit dem Flugzeug einen sogenannten „Visa Waiver“, auch ESTA. Sie müssen Sie mindestens 72 Stunden vor Einreise ausfüllen und erst danach bekommen Sie die Genehmigung zur Einreise in die USA. Die Kosten dafür belaufen sich im Moment auf 14 USD.

    Wenn Sie auf dem Landweg von Kanada in die USA reisen, dann benötigen Sie kein ESTA Formular, es vereinfacht die Einreise allerdings und Sie werden schneller einreisen können. Wenn Sie mit einer Fähre reisen, dann wiederum wird ein ESTA verlangt.

    Finanzengeld-kanada-reiseveranstalter

    Die Währung Kanadas ist der Kanadische Dollar, der auch als CAD oder $ angegeben wird. Er ist etwas weniger wert als der Amerikanische Dollar. Die Preise in Kanada sind vergleichbar mit denen in Westeuropa. Den aktuellen Wechselkurs können Sie über den “Converter” einsehen.

    Die Eindollarmünze wird in Kanada auch ‘Loonie’ genannt, während die Zweidollarmünze den Spitznamen ‘Toonie’ hat. Es ist praktisch, einen Vorrat Loonies und Toonies bei sich zu haben, denn Sie können sie zum Telefonieren oder für andere Automaten verwenden.

    Geld abheben

    Wenn Sie eine Bankkarte mit einem Cirrus oder Maestro-Logo haben, können Sie in Kanada bei so gut wie allen Banken mit Ihrer EC-Karte Geld am Automaten abheben (ATM). Sie können auch mit Ihrer Kreditkarte Geld am Automaten abheben, denken Sie dann allerdings daran, dass Sie eine Geheimzahl für Ihre Kreditkarte brauchen. Diese können Sie bei Ihrer Bank beantragen.

    schild-welcome-to-canada-kanada-reisenKreditkarten

    Kreditkarten, u.a. Visa, Mastercard und American Express sind allgemein akzeptierte Zahlungsmittel in Kanada. Nehmen Sie auf jeden Fall eine Kreditkarte mit, denn sie ist beim Mieten eines Autos notwendig. Die Kaution für das Fahrzeug wird nämlich auf Ihrer Kreditkarte hinterlegt. Sie können auch in Geschäften kleinere Beträge mit der Kreditkarte zahlen, das machen die Kanadier selber auch. Sie benutzen ihre Kreditkarte oft, wie wir unsere EC-Karte.

    Traveller-Schecks

    Sie können bei so gut wie allen Banken in Kanada Reiseschecks einlösen. Wir halten Reiseschecks nicht mehr für so praktisch, da die Bearbeitungsgebühr relativ hoch ist.

    Trinkgeld und Taschengeld in Kanada

    In Kanada ist das Trinkgeld meistens nicht im Preis inbegriffen. In Restaurants, Cafés und Taxis ist ein Trinkgeld von 10-15% üblich. Wie viel Taschengeld Sie pro Tag benötigen, hängt natürlich weitgehend von Ihrem Budget ab. Wenn Sie essen gehen, bekommen Sie für 15-25 CAD$ pro Person eine gute Mahlzeit mit einem Gläschen Wein oder einem Bierchen (zuzüglich Trinkgeld). Die Eintrittspreise zu den Nationalparks liegen zwischen 5-15 CAD$ pro Person.

    Kanada Informationen zum Thema Gesundheitfeuerwehrauto-kanada-mietwagen

    Während Ihrer Kanadareise

    Kanada hat ein ausgezeichnetes Gesundheitswesen. Die Krankenhäuser sind gut ausgestattet, und die Ärzte und Zahnärzte sind fachkundig und sehr freundlich. Die Hygiene ist mit der in Westeuropa zu vergleichen, also sehr gut. Für eine Kanadareise sind keine Impfungen erforderlich.
    Wenn Sie zu Hause unter ärztlicher Behandlung stehen oder bestimmte Medikamente benötigen, empfehlen wir Ihnen, ein (englisches) ärztliches Attest und/oder Rezept auf die Reise mitzunehmen. Manche Medikamente, die in Deutschland frei in Apotheken verkauft werden, sind in Kanada nur mit einem Rezept erhältlich.

    Die kostenlose Notrufnummer für Polizei, Feuerwehr und Krankenwagen ist 911.

    Trinkwasser

    In allen Städten, Hotels und Resorts in Kanada hat das Leitungswasser Trinkwasserqualität. Es kann manchmal ein wenig nach Chlor schmecken. Sie können aber überall Mineralwasser in Flaschen kaufen. Trinken Sie lieber kein Wasser aus Seen und Flüssen, denn es kann Giardia-Parasiten enthalten, die Magen- und Darmbeschwerden verursachen.

    alaska-baeren-denaliZecken und Mücken

    Auf Vancouver Island und in den niedriger gelegenen Gebieten an der Grenze zu den Vereinigten Staaten kommen Zecken häufig vor. Schützen Sie sich gut gegen diese Tierchen, indem Sie lange Kleidung tragen und kontrollieren Sie nach einem Waldspaziergang Ihren Körper auf unerwünschte Begleiter. Außerdem können die Mücken eine wahre Plage sein, insbesondere in den Sommermonaten an den Flüssen und Seen in den Rocky Mountains. Nehmen Sie ein kräftiges Anti-Mückenmittel mit, oder kaufen Sie eins im örtlichen Supermarkt (wirkt oftmals besser).

    Klicken Sie hier für weitere Informationen zur Gesundheit in Kanada