Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

  • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt
    Auf dem Chena Fluss unterwegs Copyright: Clark Mishler

    Fairbanks – die „Golden Heart City“ am Chena River

    Fairbanks und die Geschichte der Goldgräber

    • Übersicht
    • Kurz & Knapp
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Optional
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein mit Eigenanreise und Ausflug in einer Gruppe bis ca. 300 Personen
    Reiseform: 3 Tage / 2 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Ort: Fairbanks
    Reisepreis: ab € 301,- p.P. bei 2 Personen im gemeinsamen Doppelzimmer
    € 325,- p.P. bei 2 Pers. gemeinsamen Doppelzimmer in der Hauptsaison (10.06. – 31.08.)
    Highlights: Eintauchen in die Geschichte Alaskas
    Schaufelraddampfer Tour auf dem Chena River
    optionale Ausflugsmöglichkeit zum Polarkreis

    Im kurzen Sommer in Fairbanks im "Golden Heart", dem goldenen Herzen Alaskas, scheinen die Tage unendlich! Die Zeit der Mitternachtssonne bricht an und gibt Besuchern für wenige Wochen extra Tageslichtzeit, um die Goldgräberstadt und ihre Umgebung zu entdecken. Wir planen dafür eine Tour mit einem Schaufelraddampfer auf dem Chena River für Sie ein. Die lebhafte Universitätsstadt Fairbanks bietet Ihnen zudem eine Vielzahl an Museen, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants. Zudem ist sie die letzte größere Stadt vor dem Polarkreis. Sie wohnen in einem Stadthotel mit nur kurzen Fußwegen in die Innenstadt.

    Übernachtung: 2x Übernachtung im Stadthotel Kategorie 3
    Aktivitäten: 1x ca. 3-stündige Schaufelraddampfertour auf dem Chena River. Diese Tour wird von englischsprechenden Guides begleitet. Mindestalter Kinder: kein Mindestalter
    Sonstiges: Englische Routenbeschreibung
    • Mietwagen, Benzinkosten, Maut und Parkgebühren

    • alle Mahlzeiten

    • Trinkgelder und persönliche Auslagen

    • optionale Ausflüge

    • Wenn Sie gerne einmal den Polarkreis überschreiten möchten, dann geht das ab Fairbanks bei unserem ganztägigen Ausflug – Start gegen 06:30 Uhr morgens, Dauer ca, 10 Stunden – dorthin zu einem Aufpreis von € 273,- p.P. Dieser Ausflug wird von englischsprechenden Guides begleitet.

    • Sie sind im Frühherbst in Alaska unterwegs und möchten Ihr Glück versuchen, die magischen Polarlichter zu erleben? Gerne planen wir  – ab dem 21. August startend – eine der folgenden Touren für Sie ein:

      • Northern Lights Tour zu den Chena Hotsprings zu einem Aufpreis von EUR 196,00 pro Person. Dieser Ausflug startet gegen 17:00 Uhr am Nachmittag mit der Abholung am Hotel und geht bis ca. 4 Uhr morgens. Sie sind in einer Gruppe von ca. 35 Personen und einem englischsprechenden Fahrer/Guide unterwegs. Sie haben Zeit für die Hotsprings. Nehmen Sie Badesachen, Flip-Flops und Handtücher mit. Mahlzeiten/Getränke sind nicht enthalten, es gibt vor Ort ein Restaurant.
      • Zu einem Aufpreis von EUR 137,00 pro Person können Sie von der Aurora Viewing Lodge aus Ausschau nach den Polarlichtern halten. Ihr Transfer holt Sie gegen 21:30 Uhr an Ihrem Hotel ab. Die Aurora Viewing Lodge besteht aus komfortablen Yurten und Sie brauchen nur für die besten Fotos hinaus in die Kälte Alaskas. Auch bei diesem Ausflug sind in einer Gruppe von ca. 35 Personen und einem englischsprechenden Fahrer/Guide unterwegs.

      Bitte beachten Sie unbedingt: Die Nordlichter sind ein Naturphänomen und eine Sichtung kann – aufgrund wechselnder Intensität und unvorhersehbarem Wetter – nicht garantiert werden.

    Goldwaschen! Copyright: Michael DeYoung Fairbanks

    Versuchen Sie selbst Ihr Glück beim Goldwaschen!

    Tag 1 – Ankunft in Fairbanks, Alaska

    Sie erreichen Fairbanks, eine quirlige Universitätsstadt. Sie ist nicht nur der drittgrößte Ort Alaskas, sondern auch die nördlichste der großen Städte Alaskas: Nur 190 Kilometer nördlich von Fairbanks beginnt die Arktis. Begeben Sie sich auf die Spuren der alten Goldsucher und fahren Sie hinaus zur „Goldstream Dredge No.8“ – einer historischen Goldwaschanlage. Den Sommer über finden Führungen statt und Sie können das Goldwaschen mit Waschpfannen selbst einmal ausprobieren. Sie übernachten in einem modernen Hotel in der Innenstadt und können die Geschäfte und Restaurants gut zu Fuß erreichen.

    Fairbanks

    Lachsrad im Athabascan Village Fairbanks

    Tag 2 – Schaufelraddampfer Tour auf dem Chena und Tanana River

    Bootsausflug zum Athabascan Village bei Fairbanks

    Heute steht ein Ausflug in verschiedene Welten und Zeiten Alaskas auf dem Programm. Obwohl der Ausflug ein wenig touristisch ist, finden wir, dass er einen guten Über- und Einblick in die Geschichte gibt. Mit einem Schaufelraddampfer sind Sie bei Fairbanks auf dem Chena und Tanana Fluss unterwegs. Sie halten an einem Athabascan Indianer Dorf und bekommen bei einem kurzen geführten Spaziergang einen guten Eindruck von deren Leben. Im Laufe der Tour kommen Sie auch an der Schlittenhunde Farm von Susan Butcher vorbei. Sie hat den Iditarod Wettbewerb, einen Hundeschlittenrennen über 1850km, viermal gewonnen und Sie erfahren mehr über die Herausforderungen des Rennens. Welche wichtige Rolle Bush Piloten früher und auch heute noch im täglichen Leben in Alaska spielen, bekommen Sie ebenfalls hautnah mit.

    Explore Fairbanks Alaska

    Ausflug zum Polarkreis

    Optionaler Ausflug zum Polarkreis

    Bereits früh am Morgen werden Sie für diese Tour abgeholt. In einer kleinen Gruppe machen Sie sich mit Ihrem Guide auf den Weg in die einsame Gegend nördlich von Fairbanks. Auf dem Programm stehen die Trans Alaska Pipeline, der Dalton Highway, der Yukon River und natürlich die Überquerung des Arctic Circle – des Polarkreis. Ihr Guide erklärt Ihnen die Besonderheiten und Geschichte der einzelnen Orte. Für den Ganztagesausflug sollten Sie sich bequem kleiden, da Sie lange Strecken im Bus verbringen und neben einer normalen Jacke auch eine Regenjacke mitnehmen. Packen Sie auch robuste Lauf/Wanderschuhe ein. Sie haben die Möglichkeit in einem der kleinen Restaurants am Polarkreis zu essen, können sich aber auch ein Picknick mitnehmen. Falls Sie diesen Ausflug gerne unternehmen möchten, dann planen wir Ihnen einen extra Tag ein, oder Sie machen diesen statt dem Ausflug mit dem Schaufelraddampfer. Der Preis liegt bei € 273,- p. P.  Dieser Ausflug wird von englischsprechenden Guides begleitet. Mindestalter Kinder: auf Anfrage Geben Sie uns einfach Bescheid.

    In der Eismuseum Werkstatt bei Fairbanks

    In der Eismuseum Werkstatt bei Fairbanks

    Tag 3 – Abreise aus Fairbanks

    Heute heißt es Abschied nehmen von den Goldgräbergeschichten und Legenden in und um Fairbanks. Über den Richardson und den Alaska Highway führt Sie Ihre Route durch die atemberaubende Natur entlang de Tanana River in Richtung Süden.

    Wenn Sie vor der Weiterreise noch etwas Zeit haben, dann machen Sie doch noch einen kurzen Abstecher in das Ice Museum. Dort arbeiten Bildhauer in heruntergekühlten Räumen an Eisskulpturen. Einige davon sind immer in der Ausstellung zu besichtigen.

     

    Kanada im Winter Nordlichter RundreiseUnser Tipp: Faszinierende Nordlichter

    Auch wenn es sie das ganze Jahr gibt, erst sobald die Nächte länger werden, sind die magisch anmutenden Polarlichter wieder am Nachthimmel sichtbar. Fairbanks liegt direkt unter dem „Aurora Oval“ und gilt als eine der Regionen, in denen die Nordlichter am besten zu beobachten sind. Wer die „tanzenden Farben der Ahnen“ in grün, lila und auch weiß einmal gesehen hat, versteht sofort, warum sie in den Legenden der „First Nation“ eine große Rolle spielen.

    Bei wenig oder keinen Wolken ist die Chance der Sichtung sehr hoch und die meisten Hotels in Fairbanks bieten ab August einen „Aurora-Weckdienst“ an, der auf Wunsch weckt, wenn die Lichter tanzen. Die Universität of Alaska, Fairbanks hat eine „Polarlicht Vorhersage“, die Sie unter: https://www.gi.alaska.edu/monitors/aurora-forecast finden.

    Unsere saisonalen Ausflüge zur Nordlicht Sichtung finden Sie oben in der Bausteinkurzbeschreibung unter dem Punkt „Optionale Ausflüge“.