Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 143

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     

    Wie zu Goldgräberzeiten

    Auf Goldsuche in Dawson City

    • Keyfacts
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein mit Mietwagen und Ausflug in einer Gruppe
    Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Ort: Dawson City
    Reisepreis: ab € 236,- p.P. bei 2 Personen
    € 246,- p.P. bei 2 Pers. in der Hauptsaison (10.06. – 31.08.)

    Lassen Sie sich in den nächsten Tagen in die Zeit des Goldrausches zurückversetzen. Dawson City, direkt am Yukon River gelegen, wurde zu Beginn des Klondike Goldrausches gegründet. Heute wirkt Dawson City wie ein natürliches Freilichtmuseum. Die Gebäude wurden im historischen Stil restauriert. Am Ufer ist ein Raddampfer festgemacht und das erste Spielkasino Kanadas hat noch immer jeden Abend geöffnet.

    Damit Sie die Goldgräberstadt auch richtig erleben können, haben wir Ihnen zwei Übernachtungen direkt im Zentrum von Dawson City und eine Tour zu den Goldfeldern eingeplant.

    Übernachtung: 2 Nächte im Stadthotel Komfort 3
    Aktivitäten: Goldfeldtour mit englischsprachigem Guide
    Sonstiges: Englische Routenbeschreibung
    • Mietwagen

    • Mahlzeiten

    • Trinkgelder

    Tag 1 – Ankunft in Dawson City

    Der Midnight Dome

    Sonnenuntergang auf dem Midnight Dome

    Die meisten Reisenden kommen aus Whitehorse nach Dawson City. Die Fahrt circa sieben Stunden. Um auch Zeit für Zwischenstopps zu haben, sollten Sie also nicht zu spät aus Whitehorse aufbrechen. Gerade zu Beginn der Fahrt kommt man an vielen kleinen Seen vorbei. Wir haben auf unserer Fahrt in die Goldgräberstadt einen Fotostopp an den Five Finger Rapids gemacht. Das sind Felsformationen im Yukon River, die den Fluss in fünf Stromschnellen teilen. Nach dem Einchecken im Hotel in Dawson, können Sie gleich noch die Stadt erkunden. Wir haben nach der langen Fahrt einen schönen Spaziergang am Yukon River gemacht und den Raddampfer SS Keno besichtigt. Auf dem Schiff gibt es viele Informationstafeln, die die Geschichte des Dampfers beschreiben.

    Zum Sonnenuntergang lohnt sich eine Fahrt auf den Stadtberg “Midnight Dome”. Von hier oben haben Sie einen spektakulären Blick über die Stadt, den Yukon River und das Klondike Valley und wenn die Sonne die umliegenden Berge goldrot färbt, ist das ein einzigartiges Fotomotiv.

    Dredge #4 bei Dawson City

    Dredge #4 bei Dawson City

    Tag 2 – Tour auf den Goldfeldern

    Nach dem Frühstück geht es auf die Goldfelder, die noch heute in Betrieb sind. Sie werden von Dawson City abgeholt. Als erstes besuchen Sie die Dredge # 4. Hier erklärt der Guide, wie früher nach Gold im großen Stil gesucht wurde. Danach können Sie auch noch selber Ihr Glück beim Goldwaschen probieren. Alles Gold, das Sie finden, dürfen Sie selbstverständlich behalten – also „good luck“

    Es gibt mehrere unterschiedliche Geschichten wie hier das erste Gold gefunden wurde. Am wahrscheinlichsten ist, dass beim Abwaschen von dem Geschirr etwas Gold im Teller hängen geblieben ist.

    Diamond Tooth Gerties Casino

    Showabend im Spielkasino

    Am Nachmittag haben wir an einer geführten Tour durch Dawson City teilgenommen. Sie beginnt am Visitor Center. Die netten Mitarbeiter sind angezogen wie aus der Zeit des Goldrausches und nehmen den Besucher mit auf eine Zeitreise durch die Stadt. Viele Gebäude haben wir von innen besichtigt und so die Tage des Goldrausches zum Leben erwecken lassen.

    Am Abend sollten Sie dann ins Spielkasino Diamond Tooth Gerties gehen. Hier gibt es jeden Abend drei Shows mit Musik, Tanz und Gesang. Während der Show konnten wir uns gut vorstellen, wie die Arbeiter nach einem harten Tag auf den Goldfeldern hier ihren Abend verbrachten und oft auch gleich ihr gefundenes Gold wieder ausgegeben haben.

    Tag 3 – Abreise

    Im alten Theater von Dawson City

    Stadtspaziergang in Dawson

    Nach dem Frühstück heißt es auch schon wieder Abschied nehmen von der Goldgräberstadt.

    Von Dawson City nehmen Sie als erstes wahrscheinlich die Fähre zum anderen Ufer des Yukon Rivers, und dann kann Ihre nächste Fahrt mit den spektakulären Ausblicken beginnen.

    Sourtoe Cocktail

    Der berühmte Soutoe Cocktail

    Tipp

    Sour Toe Cocktail
    An einem Abend sollten Sie in der Bar vom Downtown Hotel unbedingt den berühmten Sourtoe Cocktail probieren. Erfunden wurde dieses Getränk natürlich während des Goldrausches. Der Cocktail ist ein alkoholisches Getränk mit einem echten menschlichen Zeh. Ja Sie haben richtig gelesen. Sie kaufen sich einen Drink an der Bar und dann wird der Wächter des Zehs, der jeden Tag im hinteren Teil der Bar sitzt, den Zeh in Ihr Glas fallen lassen. Der Zeh muss die Lippen berühren, darf aber auf keinem Fall verschluckt werden, sonst bekommen Sie eine Geldstrafe. Haben Sie alles richtig gemacht, bekommen Sie ein Zertifikat für das Bestehen des Rituals. Egal, ob Sie den Cocktail wirklich probieren oder nur zuschauen wollen, ein kurzer Besuch in der Bar darf bei einem Besuch in Dawson City nicht fehlen.