Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 143

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     

    Leuchtturmwärter für eine Nacht

    Eine Nacht in einem Leuchtturm mitten im St.Lorenz-Strom

    • Keyfacts
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein
    Reisedauer: 2 Tage / 1 Nacht
    Reisebeginn: täglich vom 10. Juni bis 22. September
    Ort: bei Riviere-du Loup
    Reisepreis: € 198,- p.P. bei 2 Personen

    Nach seiner Entdeckung im 16. Jahrhundert wurde der St. Lorenz-Strom zu einer wichtigen Handelsroute und zum Schutz der Seefahrer wurden viele Leuchttürme auf den Inseln im Strom gebaut. Einen ganz besonderen, komplett restaurierten und unter Denkmalschutz stehenden Leuchtturm haben wir für Sie gewählt. Im Saguenay-St. Lawrence Marine Schutzpark liegt Ihre Insel Pot au l'Eau de Vie. Der liebevoll eingerichtete Leuchtturm versprüht in jedem Raum den Charme des 19. Jahrhunderts. Die kleine Insel-Pension bietet Platz für nur bis zu 6 Personen. Planen Sie Ihr Leuchtturm-Abenteuer deshalb frühzeitig.

    Übernachtung: 1 Nacht in historischem Leuchtturm mit Gemeinschaftsbad Komfort 2
    Aktivitäten: Fährüberfahrt und Leuchtturmführung mit Englisch sprechendem Guide
    Transport: Fährüberfahrt
    Mahlzeiten: Vollpension (Nachmittagskaffee, Abendessen, Frühstück)
    Sonstiges: Englische Routenbeschreibung
    • Mietwagen

    • Trinkgelder

    Courtesy of Ministère du tourisme du Québec

    Mit der Fähre geht es zur kleinen Insel…

    Tag 1 – Ankunft auf der Insel Pot au l’Eau de Vie

    Bei Anreise aus Québec City brechen Sie bereits am frühen Morgen auf. Sie fahren über die Brücke bei Saint Louis und in etwa zweieinhalb Stunden nach Riviére-du-Loup. Hier startet Ihre Fähre um 12:30 Uhr zur Leuchtturm-Insel, die für die nächste Nacht Ihr Zuhause sein wird. Für den frühzeitigen Check-In planen Sie ein, dass Sie eine Stunde vor Abfahrt am Hafen sind.

    Von Matane auf der Halbinsel Gaspésie aus fahren Sie in etwa drei Stunden nach Riviére-du-Loup. Wenn Sie erst am Nachmittag ankommen, reservieren wir gerne noch eine Nacht in Riviére-du-Loup für Sie. So können Sie am nächsten Morgen in aller Ruhe frühstücken und dann zu Ihrem Leuchtturm-Abenteuer starten.

    Stellen Sie Ihren Mietwagen auf dem Parkplatz vor dem Büro unserer Agentur am Hafen ab und schließen Sie Ihr Gepäck im Kofferraum ein. Für die Leuchtturm Übernachtung Kanada reicht eine kleine Tasche mit Ihren Wertsachen und dem Nötigsten für eine Nacht. Ihre Leuchtturm-Pension verfügt über drei gemütlich-rustikal eingerichtete Zimmer im maritimen Design, in denen Sie sich schnell wie zu Hause fühlen werden.

    Courtesy of Ministère du tourisme du Québec

    Innehalten auf Ihren Reisen nach Kanada

    Die 15 Kilometer lange Überfahrt dauert etwa 30 Minuten, und währenddessen erfahren Sie von Ihrem Guide schon einiges zu Flora und Fauna des Sankt-Lorenz-Stroms und seiner Inseln. Und mit ein wenig Glück sehen Sie auf dem Weg vielleicht sogar schon die ersten Belugawale.

    Nach Ihrer Ankunft stehen kleine Snacks und Getränke für Sie bereit. Frisch gestärkt haben wir uns erst einmal zu einer ersten Erkundungstour über einen der Wanderwege auf der Insel aufgemacht. Zur Brutzeit der Seevögel im Juli sind einige Wege zum Schutz der Tiere nicht zugängig. Von anderen Pfaden aus können Sie wunderbar die Seehunde beobachten, die sich in der Sonne aalen. Entdecken Sie einsame Buchten und genießen Sie die friedliche Atmosphäre.

    Zu Ihrem Übernachtungspaket gehört auch ein für die Region typisches à la carte- Abendessen. Worauf haben Sie heute Abend Appetit? Wir geben Ihre Wünsche gerne schon bei Ihrer Buchungsanfrage für Ihre Reise nach Kanada weiter.

    Courtesy of Ministère du tourisme du Québec

    Ausschau nach Walen halten

    Tag 2 – nach Ihrer Leuchtturm Übernachtung Kanada

    Am Morgen nach unserer Leuchtturm Übernachtung sind wir schon gegen fünf Uhr aufgestanden. Das war zwar gar nicht so einfach, aber wir wurden mit einem fantastischen Sonnenaufgang belohnt, den wir so schnell nicht wieder vergessen werden. Als kleine Belohnung für das frühe Aufstehen haben wir uns danach ein ausgiebiges Frühstück auf der Terrasse des Leuchtturms gegönnt.

    Heute haben Sie noch den ganzen Vormittag Zeit die Insel zu erkunden. Der Name heißt übersetzt ‘Schnapskrug’ und stammt noch aus den Zeiten der Prohibition, als die Schmuggler hier Ihren Alkohol versteckten. Abenteuerliche Geschichten über vergangene Zeiten erfahren Sie während Ihrer Kanadareise vom Wärter auf einer kleinen Leuchtturm-Tour.

    Wenn Sie die Augen aufhalten, dann entdecken Sie neben Seehunden und vielen verschieden Seevögeln auch immer mal wieder Belugas vor der Küste. Die niedlichen Weißwale fühlen sich hier im seichten Gewässer des Sankt Lorenz Stroms besonders wohl.

    Courtesy of Ministère du tourisme du Québec

    Abschied nehmen vom Leuchtturm

    Um 14:00 Uhr bringt Sie die Fähre zurück nach Riviére-du-Loup. Wenn Sie gerne noch ein wenig länger im gemütlichen Guesthouse entspannen und eine weitere Nacht auf Pot a L’Eau de Vie verbringen möchten planen wir das gerne für Sie ein.

    Falls Ihre nächste Etappe eine mehrstündige Autofahrt verlangt, planen wir Ihnen auch gerne noch einmal eine Zwischenübernachtung im historischen Städtchen Riviére-du-Loup ein, bevor die Reise für Sie weiter geht.

    Je nachdem von welcher Region aus Sie auf Ihrer Reise nach Kanada Richtung Riviére-du-Loup gekommen sind, setzen Sie Ihre Fahrt nun kulinarisch fort. Schlemmen Sie sich durch die französischen Lokale der charmanten Altstadt von Quebéc bei unserem Baustein Kanada á la francaise oder probieren Sie auf der Halbinsel Gaspesie frisch geräucherten Lachs.

    Courtesy of Ministère du tourisme du Québec

    Gute Position um Wale zu spoten

    Tipps für Ihre Leuchtturm Übernachtung Kanada

    Reservieren Sie Ihr Leuchtturm-Abenteuer rechtzeitig, da das Guesthouse nur über drei Zimmer verfügt und auch nur von 10. Juni bis 22. September geöffnet ist. Wenn unsere Alternative bestätigt wird, verbringen Sie den Aufenthalt auf einer anderen Leuchtturminsel. Mit ein wenig Glück schlafen Sie dann im Gebäude des ältesten Leuchtturms im St. Lorenzstrom.

    Nehmen Sie nur eine kleine Tasche mit dem Nötigsten für die Nacht und Ihre Wertsachen mit.

    Für Tierbeobachtungen steht Ihnen im Guesthouse ein Teleskop zur Verfügung. Ein eigenes Fernglas für die Wanderungen lohnt sich trotzdem.

    Alkoholische Getränke und Softdrinks sind nicht im Preis inklusive – bringen Sie sich für den Abend ruhig eine selbst gekaufte Flasche Wein mit.

    Zur Brutzeit der Seevögel im Juli ist der Zugang zu einigen Wanderwegen auf der Insel untersagt. Es gibt jedoch genügend Alternativen.

    Die Fährgesellschaften entlang Ihrer Route können Ihre Fahrpläne und Routen für durch unseren Partner vor Ort gebuchte Fähren jederzeit – auch ohne Vorankündigung – anpassen. Durch eventuelle Änderungen von Fährzeiten und Fährrouten können sich – auch nach verbindlicher Bestätigung Ihrer Buchung – Anpassungen an Ihrer Reiseroute und Ihrem Reiseplan ergeben. Daraus können in Einzelfällen auch Zusatzkosten für Sie entstehen.