Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 143

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     

    St. Anthonys im “Wikingerland” bei L’Anse aux Meadows

    Nordmänner Legenden und Eisberg-Wasser im Norden Neufundlands

    • Keyfacts
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein mit Eigenanreise
    Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte - Ihre Übernachtung: 1x in St. Anthonys
    Reisebeginn: täglich
    Ort: St. Anthony
    Reisepreis: € 150,- p.P. bei 2 Personen im gemeinsamen Doppelzimmer
    Unsere Special Stay Option finden Sie am Ende dieser Seite

    Der nordwestlichste Punkt Neufundlands - die Region um St. Anthony - sollten Sie auf Ihrer Neufundlandreise nicht verpassen. Hier haben die Nordmänner um Erik den Roten die Küste besiedelt und Sie können in diesem Baustein selbst in das Leben der Wikinger eintauchen. Halten Sie Ausschau nach Eisbergen - diese ziehen oft bis weit in den Sommer hinein dicht an der Küste vorbei. Sie übernachten in einem komfortablen Hotel direkt in St. Anthony gelegen.

    Übernachtung: 2 x Übernachtung in einem komfortablen Inn Komfort 3
    Aktivitäten: 1x pro Person Eintritt Wikingerdorf Norstead - Mindestalter Kinder: keine Altersbeschränkung
    Sonstiges: Englische Routenbeschreibung und englischsprechende Mitarbeiter in der Unterkunft und Norstead
    • Mietwagen, Benzinkosten und Parkgebühren

    • Mahlzeiten & Getränke

    • Trinkgelder und persönliche Auslagen

    • optionale Ausflüge

    Tag 1 – Ankunft in St. Anthonys – L’Anse aux Meadows

    OLYMPUS DIGITAL CAMERA

    Eisernter vor St. Anthonys

    Ihre nächsten beiden Nächte verbringen Sie in einem komfortablen Inn nahe des Hafen von St. Anthonys – im äußersten Nordosten Neufundlands. Hier starten  “Eisberg-Ernter” zu Ihrer Arbeit das Jahrtausende alte Eis für Mineralwasser und Bier zu ernten. Das wollten wir unbedingt einmal kosten und haben uns zum Abendessen im The Lightkeepers Restaurant ein Iceberg-Beer gegönnt. Lecker.

     Ein Highlight unseres Abends war – neben dem geschmackvollen Essen – auch die Aussicht auf den enormen Eisberg, der draußen vor der Bucht vorbei trieb. Halten Sie Ausschau nach Eisbergen – oft sind diese in den Sommermonaten vor der Küste unterwegs!

    Tag 2 – Besuch bei den Nordmännern

    OLYMPUS DIGITAL CAMERA

    Im Wikingerdorf Norstead

    Am heutigen Tag steht ein erlebnisreicher Ausflug ins Wikingerdorf “Norstead” auf Ihrem Programm. Das Freilichtmuseum ist zuhause des Bootes “Snorri” der Nordmänner, die von Grönland kommend, die – von Ihnen Vinland genannte – raue Küste besiedelten. Treten Sie ein in das – dem Original nachgebaute – Wikingerhaus, die Kirche und die Schmiedewerkstatt der Siedlung. Lauschen Sie den Geschichten von der Entdeckung der Küste und dem Leben im Dorf.

     

    Am Nachmittag lohnt sich ein Besuch “L’Anse aux Meadows” – UNESCO Weltkulturerbestätte. Im zugehörigen Besucherzentrum erfahren Sie spannende Fakten der Reise der Nordmänner bis an die hiesigen Küsten. Gegen eine Gebühr  haben wir die Ausgrabungen besucht. Neugierig haben wir im Wikingerhaus die schwere Nordmännerkleidung probiert und verdutzt festgestellt, dass auch freilaufende Hühner zu einem Wikingerhaushalt gehören.

    Tag 3 – Abreise aus Port Rexton

    OLYMPUS DIGITAL CAMERA

    Im Grenfell Museum

    Heute heißt es Abschied nehmen von St.Anthonys. Wir haben vor unserer Weiterfahrt noch das Grenfell Museum besucht und sind durch das nahe liegende Wohnhaus des Dr. Grenfell gestreift.  Der engagierte Arzt hat die medizinische Versorgung in diese abgelegenen Region gebracht und viele Leben gerettet.

    Wir haben auf unserer Fahrt in den Süden noch den kleinen Küstenort Raleigh besucht. In einer Schnitzerei haben wir Souvenirs für die Lieben daheim gekauft und die historischen, auf Stelzen gebauten, Fischerhütten des Burnt Cape erkundet.

    Ein prima Fotomotiv auf dem Weg in den Süden sind die Felsbögen direkt an der Küste des Arches Provincial Park.

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    Special Stay: Quirpon Island

    Die längste Eisbergsaison Neufundlands; eine Bucht, die Wale und andere Meeressäuger anzieht wie ein Magnet und eine abgelegene Leuchtturminsel – diese Special Stay Option im hohen Norden Neufundlands ist ein einzigartiges Erlebnis!

    Reisekosten: € 472,- p.P. bei 2 Personen im gemeinsamen Doppelzimmer
    Leistungen: 2 x Übernachtung in einem Lighthouse Inn auf Quirpon Island, Bootstransfer, Mahlzeiten auf Quirpon Island, 1x Whale Watching Ausflug im Zodiac

    Das traumhaft gelegene, gemütliche Inn bietet Ihnen komfortable Zimmer – viele mit Meerblick – und Gemeinschaftsräume zur bequemen Eisberg- und Walsichtung direkt vom Lighthouse Inn aus.

    Oft kommen Wale so nah an die Insel, dass Sie diese vom Ufer aus fast berühren könnten. Da Ihre Leuchturminsel sehr abgelegen ist, sind alle Mahlzeiten für Sie bereits inbegriffen. Geniessen Sie die köstliche regionale Küche – von Frühstück bis Abendessen. Weitere Highlights Ihres Aufenthalt sind zwei Bootsausflüge zu Eisberg- und Walsichtung in der Iceberg Alley.

    Welche Variante möchten Sie anfragen?

    St. Anthonys im “Wikingerland” bei L’Anse aux Meadows
    Special Stay: Quirpon Island
    x