Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 143

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     

    Unterwegs in Kanadas Wildnis

    Erleben Sie den Revelstoke National Park

    Aufgrund der großen Nachfrage nach Westkanada können wir Ihnen in den Monaten Juni bis September 2018 diese beliebte Region nur noch eingeschränkt anbieten. Fragen Sie uns nach den aktuellen Routenmöglichkeiten.

    Gute Verfügbarkeiten für die Sommermonate 2018 bieten momentan noch die erlebnisreichen Atlantikprovinzen Kanadas.

    • Keyfacts
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein mit Mietwagen
    Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
    Reisebeginn: täglich von Mai bis Oktober
    Ort: Mount Revelstoke Nationalpark
    Reisepreis: ab € 158,- p.P. bei 2 Personen
    € 197,- p.P. bei 2 Pers. in der Hauptsaison (15.06. – 15.09.)

    Genießen Sie es, ein Stück Natur ganz für sich alleine zu haben. Ihr komfortables Hotel liegt am Ortsrand, teilweise mit Blick auf den Mount Revelstoke.
    Folgen Sie der Panoramastraße "Meadows of the Sky" Parkway auf den Mount Revelstoke. Bei klarem Wetter bietet das Bergpanorama tolle Fotomotive! Wandern Sie - mit einem Stopp am Balsam Lake - hinauf zum Gipfel oder nehmen Sie den Shuttlebus für die letzten 2 km des Wegs. Die Ranger des Besucherzentrum geben Ihnen gerne Insidertipps zu den Wander- und Spazierwegen im Nationalpark. Es erwarten Sie bunt blühende Bergwiesen, Bären und Elche.

    Übernachtung: 2 Nächte in komfortablem Hotel Komfort 3
    • Mietwagen

    • Eintrittskosten der National & Provincial Parks

    • Mahlzeiten

    Blick auf Revelstoke

    Tag 1 – Ankunft im Mount Revelstoke Nationalpark

    Zwischen Clearwater und Banff  ist nun der historische Ort Revelstoke ihr nächster Stopp. Sie übernachten in einem komfortablen Hotel  am Ortsrand zwischen weitläufigen Seen und dem Mt. Revelstoke Nationalpark.

    Hier verbringen Sie zwei Nächte, sodass Sie viel Zeit haben, sich zu erholen. Wir selber haben nur eine Nacht hier verbracht, und das reichte nicht aus, um die Umgebung wandernd zu erkunden. Abends können Sie in dem Städtchen (ca. 5 Minuten mit dem Auto) essen gehen.

    Zu Goldrauschzeiten war der Ort ein wichtiger Wegpunkt der  “Digger” auf dem Weg zu den Goldfeldern am Klondyke. Viele Häuser der Altstadt wurden liebevoll restauriert und haben bis heute ihren historischen Charme bewahrt.  

    Wir empfehlen Ihnen, so viel wie möglich bei Tageslicht unterwegs zu sein, um eine nächtliche Begegnung mit einem Bären auf der Straße auszuschließen.

     

    Tag 2 – Aufenthalt bei Revelstoke, angeln oder relaxen

    Wenn Sie heute etwas Aktives unternehmen möchten, bietet die Umgebung genügend Möglichkeiten. Der 26 km lange ‘Meadows in the Sky Parkway’ führt Sie zum höchsten Punkt des Mount Revelstoke Nationalparks. Unterwegs verwandelt sich die Landschaft von teils dichtem Regenwald zu – je nach Jahreszeit – bunt blühenden Alpenwiesen mit einem vielseitigen Angebot an Wanderwegen. Vom gemütlichen Spaziergang in der Gipfelregion bis zur ausgiebigen Wanderung – Sie haben die Wahl.

    Am Nachmittag haben wir uns ein Kanu am Lake Revelstoke gemietet und die Uferregionen in Richtung des Martha Creek Provincial Park erkundet. Bei unserer Pause in einer kleinen, abgelegenen Bucht haben wir Maultierhirsche entdeckt, die auf einer kleinen Lichtung in der Sonne grasten.

    SONY DSC

    Kanufahren am Lake Revelstoke

    Tag 3 – Abreise aus dem Mount Revelstoke Nationalpark

    Viele Reisende fahren jetzt ostwärts Richtung Banff. Eine märchenhafte Szenerie mit eisblauem Wasser und verschneiten Gipfeln erwartet Sie bei unserem Baustein Spiegelbild im Kajak-See. Oder Sie fahren weiter in Richtung Jasper – in den nördlichen Rocky Mountains – und entdecken in unseren Baustein “Wasserfälle im Wilden Westen” den Wells Gray Provincial Park.

    Wenn Sie aus den Rocky Mountains kommen, bietet sich auf Ihrem Weg zur Pazifik Küste ein Abstecher in das sonnige Okanagan Valley an: genießen und relaxen Sie bei dem Baustein Santé! Aufs gute Leben.